Domain & Webhosting

Registrieren Sie eine .me-Domain

Geben Sie bitte mindestens 1 Zeichen ein, um Ihre Wunsch-Domain zu prüfen.
  • Inklusive Wildcard SSL
  • Inklusive 2 GB E-Mail-Postfach
  • Inklusive Domain Lock

Was ist eine .me-Domain?

Die .me-Domain wurde ursprünglich als länderspezifische Top-Level-Domain (kurz: ccTLD) für Montenegro entworfen, vergleichbar mit .de für Deutschland. Zunächst war es nur Bewohnern des Balkanstaates erlaubt, die .me-Domain zu verwenden, doch die montenegrinische Regierung öffnete 2008 die Registrierung für alle Interessenten.
Weltweit erkannten Webmaster die Vorteile der Domainendung und registrierten .me-Domains. Aufgrund der internationalen Verbreitung behandeln Suchmaschinen .me-Domains inzwischen nicht mehr als ccTLD, sondern als allgemeine Top-Level-Domain (generic TLD, kurz: gTLD). Websites mit dieser Domainendung tauchen also weltweit in Suchergebnissen auf. Da Google & Co. jede gTLD gleich einstufen, macht es im Ranking keinen Unterschied, ob eine Adresse auf .com, .org, .info oder .me endet.
Während die traditionellen gTLDs allerdings den Nachteil haben, dass die besten Adressen schon vergeben sind, gibt es bei .me-Domains noch reichlich Auswahl. Die gewünschte Adresse mit einer .me-Domain zu registrieren, fällt also nicht schwer.
.me-Domain registrieren
.me domain logo

Wofür nutzt man .me-Domains?

.me-Domains sind sowohl für personalisierte Internetadressen als auch für Call-to-Actions geeignet – zumindest, wenn man die Adresse auf Englisch formuliert. Die Endung liest man dann als das englische Wort für „ich“ oder „mich“. Eine solche Adresse eignet sich also bestens für Selbstvermarktung und Brand Building, ist aber auch für Blogs oder Online-Lebensläufe eine sehr gute Wahl.

Die meisten Besucher Ihrer Website haben keine Zeit, sich ausführlich über das dahinterstehende Unternehmen zu informieren. Eine Adresse mit .me-Domain kann Ihnen helfen, Ihre Botschaft zu vermitteln. Ein Blick in die Adresszeile genügt und die Besucher wissen, woran sie sind – ein klarer Vorteil der .me-Domain.

Im englischen Sprachgebrauch ist „me“ ein häufig genutztes Wort, weshalb diese Domainendung immer beliebter wird. Auch als Endsilbe kommen die Buchstaben häufig vor, wie etwa in Game oder Home – Begriffe, die auch in Deutschland bekannt sind. Das US-amerikanische Time Magazine hat sich beispielsweise eine Internetadresse mit .me-Domain gesichert: ti.me. Kurz und einprägsam – mit einer .me-Domain ist Aufmerksamkeit garantiert.

Grafische Darstellung: Werbeanzeigen bei Google

.me-Domain - FAQ

Ja, denn .me-Domains sind suchmaschinenfreundlich, vertrauenswürdig und frei von Spam. Die ehemals montenegrinische Top-Level-Domain wird genauso häufig auf Missbrauch überprüft, wie andere Domains auch. Viele große Online-Unternehmen wie Facebook, Spotify oder PayPal haben bereits Adressen mit dieser Endung angemeldet. Sie können also unbesorgt zugreifen!

Länderspezifische Top-Level-Domains werden in der Regel von Kunden, die lokal einkaufen möchten, bevorzugt. Das wäre in diesem Fall allerdings Montenegro. Da .me-Domains aber inzwischen von jedem registriert werden können, unabhängig von der Staatsangehörigkeit, hat die Domain internationale Bekanntheit erlangt. Google hat bereits darauf reagiert und behandelt die Domain als allgemeine Top-Level-Domain und damit genau wie .com oder .org. Für Sie entsteht also kein SEO-Nachteil, wenn Sie eine .me-Domain registrieren.

Ja, bei IONOS bekommen Sie eine .me-Domain kostenlos zu verschiedenen Paketen dazu: Bei den Angeboten zu MyWebsite, Online-Shop-Baukasten, Webhosting oder WordPress Hosting ist eine Domain im ersten Jahr gratis enthalten. Probieren Sie also einfach aus, ob eine .me-Domain die richtige Wahl für Sie ist.

Viele bekannte Unternehmen haben das Potenzial der .me-Domainendung bereits erkannt. Das Online-Bezahlsystem PayPal gehört beispielweise zu den Firmen, die eine .me-Domain bereits erfolgreich verwenden. PayPal-Nutzer können über einen personalisierten PayPal.me-Link schnell Zahlungen abwickeln.

Ein anderes Beispiel ist Facebook: Das Unternehmen nutzt FB.me als kurze Domain, um die Eingabe auf mobilen Geräten zu vereinfachen.

Auch der Instant-Messenger WhatsApp ist ein Fan der .me-Domain. Das Unternehmen hat die Adresse wa.me gewählt, weil diese kurz und einfach zu merken ist. Die Domain lässt sich auch als Call-To-Action lesen und liefert so eine klare Botschaft: WhatsApp me – „schick mir eine WhatsApp-Nachricht“.

Der erfolgreiche Musik-Streaming-Dienst Spotify bot seinen Nutzern in der Vergangenheit unter Spotify.me ausführliche Analysen zum eigenen Nutzungsverhalten. Musikliebhaber konnten sich zudem über Hörmuster, die Algorithmen im Hintergrund und Werbeträger informieren.

Wenn so viele große Marken sich für eine .me-Domain entscheiden, sollten auch Sie nicht länger warten und die Vorteile für sich nutzen.

Persönliche Beratung

Individuelle Beratung, persönliche Tipps für Ihren Online-Erfolg und technischer Support. Direkt erreichbar über eine persönliche Telefonnummer, per Chat oder auch per E-Mail. Natürlich kostenfrei für alle Kunden und Kundinnen von IONOS.

Ausgezeichneter Support

IONOS wurde mehrfach für seinen Kundenservice ausgezeichnet: Kundenservice des Jahres 2022, Beste Initiative zur Einbeziehung von Kunden und Kundinnen sowie Beste Nutzung von Kundenwissen.

Chat